Liebe Gemeinde,

dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Aufsetzen eines eigenen FTP-Servers, also eher an Administratoren. Filezilla bietet neben dem OpenSource FTP-Programm zum einfachen Dateiübertragen auch eine Serverversion an.

Filezilla und Filezilla Server ist unter http://filezilla.sourceforge.net/ zu finden. Hier kann man in der Rubrik Downloads die Serverversion auswählen. Leider ist das Programm in englischer Sprache, was für Administratoren aber keine Hürde sein dürfte.
Das Programm ist schnell und einfach installiert. Die Nutzer können sowohl in Gruppen als auch individuell Konfiguriert werden. Zugriffsrechte sind für jedes Verzeichnis individuell anzulegen, wobei Unterverzeichnisse die Rechte des darüberliegenden Verzeichnisses erben.
Damit andere Menschen die Seite auch finden, wird allerdings noch ein DynDNS-Account benötigt.

Nicht vergessen:

  • Der FTP-Port (Standard ist: 21) muss natürlich in den Firewalls oder dem Routern entsprechend geöffnet und weitergeleitet werden.
  • In den allgemeinen Servereinstellungen sollte man das Administrationspasswort setzen, da sonst der Server über das Internet konfiguriert weren kann: OHNE PASSWORT! Das wäre doch schlecht ;-)

Ich habe es leider noch nicht geschafft, das sog. Webfrontend zu erreichen; muss ja aber auch nicht.

Das Programm ist super, da es zur Zeit keine bekannte Sicherheitslücke gibt. Klingt doch gut oder?

Bis bald
Euer Niko

Weitersagen


Meine Toots

Öffentliche Beiträge von @
  • Hi @megalodon, is it me only having the issue, that the timeline is repeating itself, while I am scrolling down? Sometimes I got the same posts I already saw a few posts ago, already faved or retooted. Sometimes the favs are shown, sometimes not. Really confusing.

  • Das muss ich Mal ausprobieren.

    VSCodium - Open Source Binaries of VSCode

    vscodium.com/

  • Ich hab jetzt von @Tusky zu @megalodon als mein gewechselt. Mag ich irgendwie mehr.

QR-Code der Seite

QR-Code dieser Seite

Aktuell sind 259 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top